Lichtwurzel

Gesundbrunnen, Lichtwurzel

Die Besonderheit der Lichtwurzel ist ihre Fähigkeit besonders viel Lichtenergie, Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe zu speichern.
All dies fördert das freie Strömen der Lebensenergie und stärkt die Wachsamkeit und Konzentrationsfähigkeit.
Die Lichtwurzel ist ein Yamsgewächs und gehört zu den Grundnahrungsmitteln der asiatischen und afrikanischen Bevölkerung.
Sie kann bis 1,5 m in die Tiefe wachsen. Daher bedarf es einer besonderen Anbauweise und Pflege.

Lichtäther fördert das freie Strömen der Lebensenergie und stärkt Wachsamkeit, Offenheit und Konzentrationsfähigkeit.

In der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) gilt die Wurzel als entzündungshemmend und als allgemeines Immuntonikum.

Weitere Eigenschaften sind:

  • sie wirkt stärkend auf Milz, Lunge, Nieren und Magen,
  • sie senkt den Blutzucker- und Cholesterinspiegel,
  • sie wirkt regelmässig eingenommen zellerneuernd, verdauungsfördernd und entwässernd,
  • sie stimuliert die endokrinen Drüsen und stärkt die weiblichen und männlichen Reproduktionsorgane,
  • sie wirkt gegen Müdigkeit und Niedergeschlagenheit,
  • sie erhellt das Gemüt.
  • sie wirkt knochenverdichtend (gut bei Osteoporose)

Sie enthält auch das Phytohormon Diosgenin, welches ähnlich wirkt wie Progesteron, und sich daher bei Frauen positiv während Hormonschwankungen und in den Wechseljahren auswirkt.

Zur Entfaltung von Heilwirkungen reicht es aus, kleine Mengen der Lichtwurzel zu essen.
Die Lichtwurzel kann als Gemüse zubereitet werden oder auch roh gegessen werden.


Bild: Gedünstete Lichtwurzelscheiben

Vorträge, Beratung und Verkauf
Silvia Keller
Jakob-Reutlinger-Str. 3
88662 Überlingen
Telefon: +49 7551 94 713 18
Mobil: +49 151 157 06 247

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.lichtwurzelprodukte.de

Nähere Informationen zur Lichtwurzel unter: Lichtwurzel