Blutgefäße, gesundes Blut

Begriff Definition
Blutgefäße, gesundes Blut

Meisterwurz

Sie macht gesundes Blut und entfernt den Kalk aus den Adern, beugt Herzinfarkt und Schlaganfall vor. Sie hilft sofort bei Kopfschmerzen.“  Es gibt einen volkstümlichen Spruch: „Die Meisterwurz hilft dem Meister auf die Meisterin“;

Oktober 2013

Bärlauch

Das medizinische Anwendungs-gebiet ist seine heilende Wirkung auf die Blutgefässe.

März 2011

Brennnessel

Die Brennnessel ist sehr reich an Mineralien. Wegen ihres Eisenreichtums trägt sie zur Erneuerung der roten Blutkörperchen bei. So versorgt sie den Körper mit Sauerstoff und schützt ihn gegen Blutarmut. Ein gefürchteter Feind im Blut ist die Harnsäure, aus der das schwerste Gicht- und Rheumatismusleiden entstehen kann.

Mai 2012

Gänse-blümchen

Das Gänseblümchen wird In der Volksheil-kunde als Blutreinigungsmittel in Form von Frühjahrskuren verwendet. Es unterstützt den Stoffwechsel und die Funktion der Leber, es wirkt verdauungsfördernd und ist ein einfaches Mittel zur Entgiftung des Körpers.

März 2014

Knoblauch

Gut für die Gesundheit der Gefäße, .Gefäßverengung. Bei erhöh-ten Blutfettwerten, hohem Blutdruck, d.h. für Gefäßverkalkung.

Oktober 2011